Flurkarte der gebietskategorien von Petrignone

Flurkarte der gebietskategorien von Imola

Ausgehend von unserer eigenen Geschichte und unserem Landgut, waren wir uns der übernommenen Verantwortung bewusst: Das was uns bei jeder Ernte gegeben wird, zu schützen und wieder gedeihen zu lassen. Um die Früchte zu respektieren, wurden deshalb alle tauglichen Weinherstellungs-Verfahren durchgeführt, um Weine zu produzieren, die durch eine immer spezifischere ldentität gekennzeichnet sind.

Ziel ist es, vor allem bei den traditionellen Rebsorten, die richtige Balance zwischen den Erfahrungen der Vergangenheit und dem Wissen von heute zu finden.
Dank dieses Traums, ist es uns gelungen, das Erbe unseres Weinbaubetrieb zu
bewahren, und eine Selektion der besten und ältesten Sangiovese Trauben getroffen zu haben. Die Rebsorten werden reproduziert, um eine ‚Linie des Weins‘ zu bewahren, die all die Erfahrungen bis heute vereinen. Damit hoffen wir, dass diese Sorten, so unversehrt wie möglich, zukünftig an weitere Enthusiasten und Träumer überliefert werden können.

 

Der wahre Umschwung gelang 1999, als wir, mit Hilfe von Attilio Scienza und Francesco
Bruno Lizio, damals in Pionier-Arbeit, die Weinberge in Micro-Kategorien einteilten. Dies erlaubt
uns heute, unsere Bodenbeschaffenheiten, sowie die morphologischen und klimatischen
Merkmale, jeder Parzelle, bis ins kleinste Detail zu kennen. ln anderen Worten haben wir entdeckt,
wozu jeder Quadratmeter unserer Weinberge geeignet ist.
Die beiden Karten die Sie hier sehen, stellen eine Zusammenfassung der Arbeit dieser
Tage dar. Arbeit, die noch bis heute Gültigkeit hat und als unverzichtbar gilt. Der nächste Schritt zur Entscheidung, die Weinberge ökologisch zu bewirtschaften, war naheliegend. Nach einer raschen Umstellung, von nur 3 Jahre, auf ökologischen Landbau, sind alle unsere Weinberge, alle Trauben und natürlich unsere Weine, ab Weinlese 2014, Bio-zertifiziert von der Zertifizierungsstelle Suo/o e Salute of Fano.
Hier können Sie das aktualisierte Bio-Konformitätszertifikat (gültig bis Februar 2019) herunterladen.

btt